Der Warenkorb ist leer

Inhaltsverzeichnis DATZ 01/2017

Editorial

Tiefenschärfe

Magazin

Viagra für Aquarienfische
Wasserflöhe, Mückenlarven & Co.: Mit vitamin- und nährstoffreicher Kost in Form gebrachte Fische pflanzen sich williger fort.

Da ist doch der Wurm drin ...
Manche Aquarianer halten Schlammröhrenwürmer und verwandte Arten für das Beste, das sie ihren Fischen bieten können. Andere haben Angst vor hoher Belastung mit Krankheitserregern oder Umweltgiften.

„Exotische“ Futtertiere aus heimischen Gefilden Über einige kostenlose Leckereien für unsere Aquarien­fische, die man auf einem sonntäglichen Spaziergang so finden kann ...

Allerlei gesundes Grünzeug
Lebendfutter muss nicht immer tierischer Natur sein – ­über frische Grünkost für Fische und Wirbellose.

Drückerfische im Riffaquarium?
Von den rund 40 teils spektakulär gefärbten Balistiden werden etliche mehr oder weniger regelmäßig importiert, doch sind die meisten für Riffaquarien ungeeignet. Gibt es Ausnahmen?

Eine alte indische Art als neue Aquarienpflanze
In DATZ 10/2014 berichteten wir über Nechamandra alternifolia ssp. angustifolia aus Thailand. Inzwischen gelang auch die Einfuhr der Stammform aus Indien.

LED-Beleuchtung für ein großes Aquarium
Selbermachen: Ausschließlich positive Erfahrungen sammelte unser Autor mit der Umstellung seiner Aquarienbeleuchtung von Leuchtstoffröhren auf LED­.

Regionalführer

Händler in Ihrer Nähe

Blickfang: Lünen (Nordrhein-Westfalen)

Vielfältige Farbenpracht: Jürgen Witkowski betreibt sein Wohnzimmer-Korallenriff mit so wenig technischem Aufwand wie nur möglich. Seine Korallen danken es ihm, indem sie sich üppig vermehren.

Wasserdicht

Aquathek

Leserbriefe

Testlauf

Impressum

Abo & Service

Vorschau

Reise: Türkei

Begegnungen mit Süßwasserkrabben, Glasgarnelen und Killifischen (Schluss)

Der Fischflüsterer