Der Warenkorb ist leer

Editorial
Tiefenschärfe
Magazin


Vivarientiere, die sich häuten
Spätestens, wenn sie ihre erste Exuvie entdeckt und
den Schreck über den vermeintlichen Leichenfund verdaut haben, wissen Aquarianer, die Krebse pflegen, dass ihre Tiere tatsächlich „aus ihrer Haut können“.

Häutung bei Zwergkrallenfröschen
Wie alle Amphibien häuten sich auch die „Zungenlosen“ (Pipidae) regelmäßig. Wie häufig Hymenochirus boettgeri seine Haut erneuert, bemerken seine Halter oft gar nicht, dauert der Vorgang doch nur wenige Minuten.

Wenn die Rüstung abgelegt wird
Um wachsen zu können, müssen Krebse ihren Panzer regelmäßig erneuern, da seine verhärtete Struktur sich ja nicht dehnen kann.

Wachstum auf Raten
Libellen sind Insekten, und als solche wachsen sie ausschließlich als Larve. Wird ihnen ihr Außenskelett zu eng, streifen sie es einfach ab, darunter wartet ein neues.

Dreiblütiger Wasserfreund
Der Indische Wasserwedel (Hygrophila difformis) wird seit Jahrzehnten als dekorative Aquarienpflanze kultiviert. Nun kommt eine ähnliche Pflanze hinzu: Hygrophila triflora

Seychellen-Fische
Die Inselwelt im westlichen Indischen Ozean beherbergt eine Reihe von Fischen, die es nur hier gibt.
Heimchen, einmal anders
Insekten sind eine Quelle für hochwertiges Eiweiß, als Fischfutter sind Grillen ideal.

Irreguläre Seeigel ...
... spielen in der Aquaristik zwar keine große Rolle, lassen sich aber zur Bodenaufbereitung einsetzen.

Essay: Der Halbschnabelhecht ...
... und die Fliegen in meinem Garten

Regionalführer
Händler in Ihrer Nähe

Blickfang: Leer-Bingum (Niedersachsen)
Buntbarsche, Salmler und Welse – Südamerika
an der Ems

Wasserdicht
Aquathek
Leserbriefe
Testlauf
Impressum
Abo & Service
Vorschau

Reise: Bolivien
Der weiße Fluss und eine neue L-Nummer

Makro