Der Warenkorb ist leer

Editorial
Tiefenschärfe
Magazin

Nachwuchs im Schaum
Vertreter diverser Ordnungen von Süßwasserfischen fertigen Schaumnester an. Ein Einblick, wie sich deren Nestbauverhalten unterscheidet und welche Funktionen die teils aufwendigen Konstruktionen erfüllen.

Der Spitzschwanzmakropode: verkannt, aber hochinteressant
Aus Südindien stammt ein altbekannter, aber leider in Vergessenheit geratener kleiner Labyrinther mit interessantem Verhalten und geringen Ansprüchen: Freilandbeobachtungen, Haltung und Vermehrung von Pseudosphromenus cu­panus.

Acht kleine Einsiedlerarten für das Riffaquarium
Einsiedlerkrebse sind agile und in vielerlei Hinsicht reizvolle Aquarienbewohner, aber längst nicht alle eignen sich zur Vergesellschaftung mit Korallen und anderen empfindlichen Wirbellosen.

Die Gemeine Kahnschnecke (Theodoxus fluviatilis) im Aquarium
Es muss nicht immer tropisch sein: Auch in europäischen Gewässern leben aquaristisch geeignete, spannende wie nützliche Schnecken. Für den hier vorgestellten adrett gefärbten kleinen Algenfresser sollte das Aquarium nicht zu sauber sein.

Im Bann der Wichtel
Der nordamerikanische Zwergfisch Leptolucania ommata findet Anklang bei Freiland-Aquarianern und mag torfiges Wasser sowie dichte Bepflanzung. Für die Außenhaltung im Sommer genügen schon kleine Behältnisse.

Emerse Kulturen von Aquarienpflanzen auf der Fensterbank und im unbeheizten Gewächshaus
Das Grün darf an die frische Luft: Ein Praxisbericht über die Herangehensweise bei der Pflanzenkultur unter natürlichem Licht und dem Einfluss von Temperaturschwankungen.

Regionalführer
Händler in Ihrer Nähe
Wasserdicht
Aquathek
Impressum
Abo & Service
Vorschau

Blattmimese bei Gottesanbeterinnen
Die grazilen Räuber erfreuen sich ungebremster Beliebtheit. Besonders attraktiv sind solche Arten, die Blattmimese betreiben – eine Übersicht.

Makro