Der Warenkorb ist leer.

Editorial
Tiefenschärfe
Magazin

Salmler-Nachzuchten – auch für Einsteiger!
Schon mehrfach gaben „die Hoffmänner“ Tipps und Tricks aus ihrer Salmler-Nachzuchtpraxis preis. Für das aktuelle Titelthema bieten sie erneut einen Einblick in ihre lang­jährigen Erfahrungen.

Für uns das Größte: Salmler-Beifänge!
Für unsere Autoren war es schon immer etwas Besonderes, in Zoogeschäften und bei Großhändlern Salmler-Beifänge zu entdecken. So spürten sie im Lauf der Jahrzehnte zahlreiche Arten auf, beschriebene und namenlose, aufregende und weniger spannende ...

Salmler mit pigmentiertem Laich
Nicht alle Salmler, die die Hoffmänner in ihrem Keller hielten und nachzogen, waren Kassenschlager oder Hingucker. Hier berichten sie über weniger spektakuläre, aber dennoch ungewöhnliche Formen.

Der Kleine mit dem großen Maul
Es gibt Characiden, die gar nicht in das typische Schema „schwarmfreudiger Fische“ passen, so auch der Raub- oder Segelflossensalmler.

Neue Farbformen von Endlers Guppy
Guppys gehören mit ihrer geringen Größe, ihrem lebhaften Wesen und vor allem ihren leuchtenden Farben zu den beliebtesten Aquarienfischen. Da diese Lebendgebärenden Zahnkarpfen sehr variabel sind, tauchen immer wieder neue Farbformen auf.
Begegnungen mit Süßwasserrochen (2)
Im ersten Teil ging es um Merkmale und Biologie der Potamotrygoniden. In der zweiten Folge stehen die Artenvielfalt und die Habitate im Mittelpunkt.

Grundlagen für gesunden Pflanzenwuchs (2)
Neben Wasserchemismus und Nährstoffsituation spielt auch die Beleuchtung des Aquariums eine wichtige Rolle für das Gedeihen der Pflanzen.

Regionalführer
Händler in Ihrer Nähe

Blickfang: Hannover
Bücherregal oder Aquarienschrank? Zu Besuch bei Günter Lindenberg.

Wasserdicht
Aquathek
Leserbriefe
Testlauf
Impressum
Abo & Service
Vorschau

Reise: Indonesien
Willkommen im Paradies! Für die Master-Arbeit auf die Banda-Inseln ...

Makro