Der Warenkorb ist leer
2016-10_cove-klein
6,40 € pro Stück


+

Datz - Oktober 2016 Hochlandkärpflinge

 

Fremde, skurrile Wirbellosen-Welt: Urzeitkrebse, ­Süßwasserpolypen, Garnelen, Krabben, Libellenlarven ...

Von Ende Februar bis Mitte März dieses Jahres bereiste eine Gruppe aus zwei mexikanischen Biologen und acht europäischen Naturfreunden das mexi­kanische Hochland westlich von Guadalajara. Ausgangspunkt der meisten Tagestouren war die Kleinstadt Teuchitlán. Die Reise diente vor allem der Bestandserhebung einiger Goodeiden-Arten.
45 Jahre Ameca splendens – ein Rückblick auf die Entdeckung, die wissenschaftliche Beschreibung und die Erforschung des Flitterkärpflings sowie Freilandbeobachtungen an der Quelle des Río Teuchitlan und in der Umgebung von Al Moyola im mexikanischen Bundesstaat Jalisco.
Allodontichthys polylepis – die traurige Geschichte einer Fischart am Rande des Aussterbens.

16-17_45736861976-7748-49_1472178836