Der Warenkorb ist leer
datz_1114_cov
6,40 € pro Stück


+

Datz - November 2014, Wildfänge

Wie würde sich ein Verbot der Wildtierhaltung auf die Aquaristik auswirken?

Seit Jahre kritisieren Natur- und Tierschutzorganisationen die Aquaristik als eine mit modernen Vorstellungen von Tier- und Artenschutz nicht zu vereinbarende Feizeitbeschäftigung. Die Bundesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag vom 27. November 2013 das von Deutschen Tierschutzbund seit 2011 geforderte Verbot eines Imports von Wildfängen berücksichtigt. Welche Argumente stützen diese Forderungen, und wie überzeugend sind sie? Welche Konsequenzen hätte für die Aquaristik, die in Deutschland 150 Jahre alt ist, ein Import- und Haltungsverbot für Wildtiere? Eine Diskussion mit Stellungnahmen aus Privat- und Profi-Aquaristik, aus Handel und Wissenschaft.
 
datz_1114_1_465695321datz_1114_2_424223036datz_1114_3_203573000