Der Warenkorb ist leer
kor_103
6,90 € pro Stück


Dieser Artikel ist leider nicht mehr lieferbar

KORALLE 103, Aquariengestaltung. Februar/März 2017

 
Meeresschnecken
Aalgrundel
Kuba

Februar/ März 2017


Wie lässt sich ein Meerwasseraquarium biologisch wirklich sinnvoll und optisch hochattraktiv einrichten? Wir verraten Tipps und Tricks rund um die geeigneten Materialien und die handwerkliche Vorgehensweise. Wunderschöne Beispielaquarien bieten reichlich Anregung für eigene Ideen.

Meeresschnecken üben auf manche Menschen ungemein große Faszination aus. Eine Korallenriffaquarianerin ließ sich sogar dazu hinreißen, eine Filmdokumentation über sie anzufertigen. KORALLE berichtet darüber.

Was für Doktorfische lebenswichtig ist, etwa viel Lebensraum, kann für andere Fische nebensächlich sein, denn sie stellen mitunter völlig abweichende Ansprüche. Aalgrundeln zum Beispiel, denn die mögen es eng und kuschelig-dämmrig. Dennoch sind sie unglaubliche „eyecatcher“, wie unser Bericht zeigt.

Irgendwo zwischen der Südküste Kubas und der bekannten Urlaubsinsel Cayo Largo liegt absolut einsam das Riffgebiet von Cayo Sigua. Dank der Abgeschiedenheit existiert hier eine noch weitgehend ursprüngliche karibische Unterwasserwelt – ein wahres Kleinod, das relativ selten von Tauchern besucht wird.
 
44-4570-71_127705276732-33_1770639805

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: