Der Warenkorb ist leer
8rodentia_kopieren
5,00 € pro Stück


+

RODENTIA 08, Waschbären, Juli/August 2002

Meerschweinchen-Außenanlage
Ratten-Senioren
Käfiggestaltung für Chinchillas
 
Juli/August 2002

Inhalt:

Titelthema der neuen RODENTIA ist der Waschbär. Die brillant bebilderte Fotostory von RODENTIA-Redakteur Christian Ehrlich zeigt die putzigen Kerlchen in all ihren Facetten. Und natürlich führt der Autor in die Systematik und Biologie der Kleinbären ein, die sich mittlerweile auch in unseren Wäldern und Städten als Neubürger etabliert haben.

Diesem Siegeszug des Waschbären ist der auch kulturhistorisch hochinteressante Beitrag von Ingo Bartussek gewidmet: Waschbären: Ein Neubürger erobert die Alte Welt heißt denn auch sein Artikel. Der Autor erläutert, was es mit dem seltsamen Namen des Waschbären (auch in vielen anderen Sprachen!) tatsächlich auf sich hat, geht auf das Schicksal der Tiere als unfreiwillige Pelzlieferanten ein und verrät, wie der Waschbär den Riesensprung über den Großen Teich überhaupt schaffen und sich hierzulande so rasch ausbreiten konnte. Und schließlich bietet Bartussek spannende Einblicke in das Privatleben der wuscheligen Kleinbären – die faszinierenden Fotos allein sind schon ein Augenschmaus!

Dass die Pflege und Vermehrung der reizenden Kleinbären unter artgerechten Bedingungen nicht nur möglich sind, sondern auch sehr viel Freude bereiten, vermittelt Dana Nährig im ihrem Beitrag Der Bär in meinem Leben – Zur Haltung und Zucht von Waschbären. Die beiden als Waisen aufgenommenen Waschbär-Babys eroberten sich schnell ihren Platz im Leben der Autorin. Ihre spannenden Erlebnisse mit den Tieren und die Schilderung des schönen Zuchterfolges sollten Sie sich nicht entgehen lassen!


Für jeden Naturfreund ein absolutes Traumziel: Borneo – Insel der Zwerge und Riesen. Dr. Eckehard Grimmberger nimmt Sie mit auf Eine Reise auf die drittgrößte Insel der Welt und entführt Sie in die Tropenstimmung des dampfenden Tieflandregenwaldes mit seiner unglaublichen Artenfülle. Neben so außergewöhnlichen Tieren wie der Laternenträger-Zikade, dem Flugfrosch oder dem Nashornvogel hat Borneo auch jede Menge an Säuger-Kostbarkeiten zu bieten. Welche faszinierenden Arten das sind, lesen Sie in diesem Bericht!

Einer der wichtigsten Punkte in der Kleinsäugerhaltung ist mit Sicherheit der artgerechte Käfig – ein Thema, dessen sich die RODENTIA bereits mehrfach angenommen hat. Diesmal schreibt Gisela Lenski über eine einfallsreiche Chinchilla-Käfiggestaltung. Ihr Erfolgstipp: Röhren und Äste für eine natürliche Käfigatmosphäre. Detailliert beschreibt die Autorin, wie man mit einfachen Mitteln eine Käfigwüste in ein blühendes Chinchillaparadies verwandeln kann und wie die Tiere dies durch ihr vielfältiges Verhalten danken. Wer seine Chinchillas optimal pflegen will, für den ist dieser Beitrag einfach ein Muss!

Und da, wie erwähnt, die Haltungsform von größter Bedeutung ist, hier gleich noch eine hervorragende Anregung: In Gina Alts Artikel dreht sich alles um Schöner wohnen... Naturnah gestaltete Außenanlagen für Meerschweinchen. Die Autorin stellte sich vor, wie denn wohl ein Meerschweinchen sich sein Zuhause wünschen würde, und richtete ein entsprechendes Freigehege ein – mit großem Erfolg! Ausführlich erfahren Sie hier, wie man eine solche Außenanlage gestaltet und an was man unbedingt denken sollte.

Damit auch die Freunde von Farbmäusen nicht zu kurz kommen und weil aller guten Dinge drei sind, hier als nächstes Beispiel für eine einfallsreiche Haltungsform eine überraschende und sehr kreative Idee, wie man seinen kleinen Nagern eine artgerechte Umgebung inklusive Abenteuerspielplatz bieten kann: „Häuschen mit Grundstück“ für die Maus. Über die Offenhaltung von Farbmäusen ist dieser Beitrag von Ingrid Rogalla überschrieben. Was alles zu einer solchen Mäuseburg gehört, wie man sie plant und einrichtet sowie über ihre immensen Vorteile berichtet die Autorin, verschweigt aber auch mögliche Nachteile nicht – ein äußerst praxisnaher Beitrag, eben typisch RODENTIA.

Am besten hält man seine Tiere gesund, indem man sie optimal pflegt und Krankheiten erst gar keine Chance gibt. Dazu gehört auch, sie regelmäßig auf frühe Krankheitssymptome zu untersuchen, denn viel zu oft werden ernste Krankheiten zu spät erkannt – mit fatalen Folgen. Nager TÜV – Der tägliche und wöchentliche Gesundheits-Check von Christian Ehrlich zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen. Mit diesen Tipps des RODENTIA-Redakteurs können auch Sie dafür sorgen, dass Ihre Lieblinge gesund bleiben!

Unser Wissenschafts-Bericht schließlich befasst sich mit Murmeltieren aus der Eiszeit. Daniela C. Kalthoff berichtet Erstaunliches über die sympathischen Nager, die Anno dazumal noch die Ebenen besiedelten. Aus Fossilien eiszeitlicher Murmeltiere erschließt die Autorin die ehemaligen Verbreitungsgebiete, und sie stellt mittlerweile ausgestorbene Formen vor. Anhand der gefundenen Überreste lässt sich sogar die Lebensweise der Tiere rekonstruieren – ein spannender Artikel für alle echten Nagerfans!


Die beliebten RODENTIA-Rubriken gibt’s natürlich auch in dieser Ausgabe, von Neu am Markt über Termine, Tipps, Kleinanzeigen und das Poster (diesmal mit der Goldstachelmaus) bis hin zu Rat & Tat oder den Abenteuern des Redaktions-Präriehunds Snickers.