Der Warenkorb ist leer

Bugs – das Wirbellosenmagazin

Bugs deckt sämtliche Bereiche rund um die Wirbellosen-Vivaristik ab:

Alle terraristisch relevanten Klassen und Ordnungen, insbesondere Spinnentiere (v. a. Spinnen, Skorpione, Geißelspinnen, Geißelskorpione, Walzenspinnen), Insekten (v. a. Käfer, Gottesanbeterinnen, Stab- und Gespenstschrecken, Wandelnde Blätter, Wanzen, Ameisen, Heuschrecken, Schaben), Weichtiere (v. a. Land- und Süßwasserschnecken), Krebstiere (v. a. Landkrabben, Einsiedlerkrebse, Süßwassergarnelen, Asseln), Tausend- und Hundertfüßer, aber auch ausgefallene Tiergruppen, etwa Stummelfüßer oder Springschwänze

  • Haltung und Nachzucht
  • Wissenschaft
  • Freilandbeobachtung
  • Präparation
  • Futtertierzuchten

Bugs ist darum unentbehrlich für alle Freunde wirbelloser Tiere, für Präparatoren und einschlägig arbeitende Wissenschaftler!

Leider konnte die Zeitschrift Bugs nicht mehr weitergeführt werden. Trotz größter Bemühungen ist es uns nicht gelungen, eine ausreichende Zahl an Lesern für das Magazin zu begeistern. Bugs Nr. 8 mit dem Titelthema „Hunderfüßer“ war die letzte Ausgabe.

Bugs_500_100.jpg

Einzelhefte