Der Warenkorb ist leer
koralle_134_selektive-spurenelementzufuhr
8,60 € pro Stück


KORALLE 134, Selektive Spurenelementzufuhr, April/Mai 2022

Titelthema der 134. KORALLE-Ausgabe ist die gezielte, an den Bedarf angepasste Zufuhr ausgewählter Spurenelemente im Korallenriffaquarium, die im Anschluss an eine Laboranalyse durchgeführt wird. Wir betrachten sowohl die Basisversorgung als auch das gezielte Beseitigen bestimmter Defizite.
Dem Meeresbiologen Christian Göbel gelang die Nachzucht einer Anglerfisch-Art. Wir berichten ausführlich über seine Erfahrungen, die möglicherweise auch dabei helfen können, künftig weitere Arten nachzuziehen.
Erkennen Sie Ihre Aquarienfische individuell? Woran lässt sich ein bestimmter Fisch tatsächlich von Artgenossen unterscheiden? Dr. Horst Moosleitner hat genau hingeschaut und berichtet. 
Drachen tauchen nicht nur in Märchen oder Fantasyfilmen auf. Es gibt sie auch in der Wirklichkeit! Meeresbiologe Heiko Blessin machte sich in Südaustralien auf die Suche nach Seedrachen – und wurde fündig!
Neben diesen Beiträgen halten wir in der Nr. 134 natürlich noch viele weitere interessante Artikel für Sie bereit. Lassen Sie sich überraschen! Ab Anfang April 2022 ist die nächste KORALLE-Ausgabe im Handel erhältlich oder sie kommt direkt per Abonnement ins Haus.

Inhaltsverzeichnis

koralle_134_selektive-spurenelementzufuhr
koralle_134_selektive-spurenelementzufuhr50-51_174228304216-17_189993269658-59_562359648

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Ergebnisse 1 - 6 von 6