Der Warenkorb ist leer

Inhaltsverzeichnis - Datz 0614

Editorial
Tiefenschärfe
Magazin

Der Mangrovenwald auf der Fensterbank
Filtertechnik ist ein Dauerthema, und für die meisten Aquarianer ist Filterung eher eine lästige Angelegenheit. Wir stellen einen Filter vor, der eigentlich gar kein richtiger Filter ist, sondern vielmehr ein alternatives Meerwasser­aquarium.

Nitrat entfernen mittels Fensterblatt?
Die Idee, die Luftwurzeln verschiedener Landpflanzen zur Stickstoff-Entfernung in ein Aquarium zu hängen, scheint geradezu genial. Doch wie groß ist der Nutzen dieser „Filtermethode“ tatsächlich?

Wasser- und Sumpfpflanzen aus Indien (3)
Rotala macrandra ist eine ungewöhnlich farbenprächtige Aquarienpflanze und nicht einfach zu kultivieren. Aus Beobachtungen an natürlichen Standorten lassen sich Rückschlüsse für eine erfolgreiche Pflege ziehen.

Eine Bedienungsanleitung für Kois (3)
Die physikalischen, chemischen und biologischen Wasserparameter eines Gartenteichs sind wesentliche Faktoren für das Wohlbefinden seiner Bewohner

Pfeilgrundeln
Diese im tropischen Pazifik beheimateten schlanken Grundeln können sowohl für Riffbecken als auch für Fischaquarien eine gute Wahl sein. Sie bleiben relativ klein, sind schön gezeichnet und lassen sich gut mit anderen Arten vergesellschaften.

Das Nordsee-Aquarium in Bremerhaven
Im September 2013 wurde im Bremerhavener Zoo am Meer wieder ein Aquarium eröffnet. In neun Bassins werden Nordsee-Lebensräume geschildert.

Namensänderungen bei asiatischen Barben
Im letzten Jahr wurde in der DATZ über Namens­änderungen bei asiatischen Barben berichtet. Nun erschienen weitere Arbeiten zu diesem Thema.

Regionalführer
Händler in Ihrer Nähe

Blickfang: Gelsenkirchen-Buer
Ein Aquarium in Gestalt eines Fisches verkürzt den kleinen Patienten der Kinderklinik die Wartezeit

Wasserdicht
Aquathek
Leserbriefe
Testlauf
Impressum
Abo & Service
Vorschau

Reise: Brasilien
Wo Negro und Solimões zusammentreffen – Fischbeobachtungen in der Umgebung von Manaus

Der Fischflüsterer