Der Warenkorb ist leer

Inhaltsverzeichnis - Datz 0209

Titelthema

Erfolgreiche Haltung von Hochlandkärpflingen

„Modefische“ sind sie sicher nicht, die nur in einem kleinen Gebiet in Mexiko (und den südlichen USA) lebenden Goodeiden. Aber sie sind meist einfach zu pflegen, bieten interessantes Verhalten und sind obendrein noch schön. Kurz, sie haben mehr Aufmerksamkeit verdient. Hier erfahren Sie, wie man mit ihnen richtig umgeht.

Skiffi a „Black Beauty“, ein seltsam anmutender Hochlandkärpfl ing

Die meisten Hochlandkärpflinge gelten als Flossenbeißer oder sind nicht gerade farbig. Zumindest Letzteres trifft aber auf die Skiffia-Kreuzung „Black Beauty“ nicht zu. Vielmehr handelt es sich um einen attraktiven Fisch mit ausgefallener Beflossung und markanter Färbung.

Süsswasser

Zimthörnchen im Aquarium

Der Titel klingt ein bisschen nach Konditorei. Nun ja, Großvater väterlicherseits war Konditor in Karlsbad, aß allerdings auch gern Karpfen. Im Ernst: Es geht in diesem Praxisbeitrag tatsächlich um Zimt in der Aquaristik. Wie es dazu kam, erfahren sie jetzt.

Aquaristisch neue Welse aus São Paulo (II)

In der Januar-Ausgabe der DATZ haben wir einige kürzlich importierte aquaristisch weniger bekannte Welse aus Brasiliens Süden vorgestellt: Panzerwelse der Gattungen Corydoras und Scleromystax und Hexenwelse der Gattung Rineloricaria. Im zweiten und letzten Teil geht es um einige weitere Harnischwelse.

Vielgestaltigkeit und Lebensweise eines Zwergbuntbarsches

Untersuchungen in ihren natürlichen Lebensräumen können sogar bei schon seit vielen Jahren im Aquarium gepflegten Fischen noch zu neuen Erkenntnissen führen, wie im Folgenden für Apistogramma uaupesi beschrieben.

Neu Importiert

Schnecken aus Sulawesi

Stenomelania, Tarebia & Tylomelania

Muscheln in Rosa und Blau – leider eine Fälschung

Sinanodonta & Batissa

Süsswasser

Unten, oben, rundherum schön – die Violette Napfschnecke

Die Napfschnecke Dostia violacea (Familie: Neritidae) zeigt auf ihrer Schale schöne ornamentartige Muster. Unterseits variiert ihre Färbung von Orange bis zu einem tiefen Violett. Dieser Tönung verdankt sie ihren Namen. Leider ist diese Schönheit aber ganz schön heikel.

Aus der Wissenschaft

Alte Gattungsnamen für afrikanische Barben neu belebt

Clypeobarbus und Labeobarbus

Meerwasser

Kühlinge im Ostseeaquarium

Tropische Süß- und Meerwassergrundeln gehören zum Angebot jedes gut sortierten Fachhändlers. Arten aus der Nordoder Ostsee wird man hingegen im Zoogeschäft nur ausgesprochen selten antreffen. Dabei eignen sich einige von ihnen gut für die Haltung im unbeheizten Brack- oder Meerwasseraquarium.

Pflanzen

Schwertpflanzen für den Gartenteich?

Jeder Aquarianer kennt Echinodoren als dekorative Aquarienpflanzen. Im Fachhandel werden die meisten als in Steinwolle getopfte, kräftige Überwasserpflanzen angeboten. Nur wenige haben es aber bislang versucht, Echinodorus-Formen als Teichuferpflanzen unter unseren klimatischen Bedingungen zu kultivieren.

LESER SCHREIBEN

Diskusbuntbarsche

Christian Cramer

HÄNDLER PORTRÄT

CTN Cichliden-Treff

Bücher

Garnelen und Krebse im Aquarium

Terrarien

Ein reizender Neuimport: Marmorkrabben

Die vor Kurzem importierte Marmorkrabbe (Metasesarma obesum) ist eine weitere klein bleibende und für die Pflege im Terrarium gut geeignete Art.

Unterwegs

L’Aquàrium de Barcelona

Der eine oder andere von Ihnen steckt vielleicht gerade mitten in der Urlaubsplanung. Sollte es Sie nach Spanien ziehen und dann noch in die Nähe der katalonischen Hauptstadt, dürfen Sie sich als interessierter Süß- und/oder Meerwasseraquarianer nicht davon abhalten lassen, das Aquarium von Barcelona zu besuchen.

Die vielfältige Welt der Herpetofauna des Gran Chaco (II)

In Teil 1 (DATZ 1/2009) haben wir nach einer kurzen Beschreibung des Gran Chaco einige interessante Vertreter der überaus reichen Amphibienwelt vorgestellt. Nicht weniger vielfältig und außergewöhnlich ist die Reptilienfauna.

Forum

Wasserwechsel mit Ablaichkästen

Tipps & Tricks

Ein einig Volk von Gärtnern

SDAT-Fortbildung „Aquarienpflanzen“