Der Warenkorb ist leer
datz-cover2017-10-klein_1197757867
6,40 € pro Stück


+

Datz - Oktober 2017 Invasive Wasserpflanzen

Neophyten
Sind Aquarianer die Verursacher für die Invasion von Wasserpflanzen? Dürfen Aquarienpflanzen draußen, etwa im heimischen Gartenteich, kultiviert werden? Welche limitierenden Hürden spielen für die Ansiedlung fremdländischer Arten eine Rolle? Welche aquatischen Pflanzen können der heimischen Flora gefährlich werden? Welche Auswirkungen hat die „Unionsliste“ auf die Aquaristik? Sind Handels- und Kulturverbote geeignete Maßnahmen zur Zurückdrängung invasiver Arten?
Christel Kasselmann nimmt zu den Verboten der in der „Unionsliste“ genannten Wasserpflanzen kritisch Stellung, beschreibt limitierende Ausbreitungsfaktoren und bewertet die Invasivität der auf Gefährdungslisten stehenden aquatischen Arten nach bisherigem Kenntnisstand.

Inhaltsverzeichnis

50-51_artikel78-79_reiseff16-17_tt_61101671