Der Warenkorb ist leer
rod_67
5,50 € pro Stück


+

RODENTIA 67, Kleinsäuger für Kinder, Mai/Juni 2012

"Ich wünsche mir ein Meerschweinchen!"

Kaninchen und Nager werden oftmals unter falschen Annahmen als „Spiel- und Kuscheltiere“ für Kinder angeschafft. Dies hat gravierende Folgen für die Tiere, da sie häufig nicht artgerecht untergebracht, versorgt und irgendwann vielleicht so gar ins Tierheim abgeschoben werden. Es geht aber auch anders! Je nach Alter und Verantwortungsbewusstsein der Kinder kann die Pflege von Kleinsäugern für beide Seiten eine echte Bereicherung darstellen. So können Kinder und Jugendliche im Umgang mit Kleinsäugern verantwortungsbewusstes Denken und Handeln lernen. Nach diesem Konzept werden beispielsweise in Schulzoos domestizierte und exotische Kleinsäuger tiergerecht gehalten und gepflegt. Auch in anderen sozialen Einrichtungen kommen Kaninchen und Nager als Therapietiere für behinderte oder sozial benachteiligte Kinder zum Einsatz. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe der RODENTIA – Nager & Co.

Außerdem:

Urlaubsbetreuung für Kaninchen & Co.
Fitness für Farbratten
Degu-Außenhaltung

seiten_aus_rodentia_67seiten_aus_rodentia_67-3seiten_aus_rodentia_67-2