Der Warenkorb ist leer
2015-11_cover_klein_06
6,40 € pro Stück


+

Datz - Dezember 2015, Eierlegende Zahnkarpfen


„Starheads“ – Hechtlinge aus Nordamerika, Bachlinge, Wüstenkärpflinge,
25 Jahre Tell-Kärpfling ...

... haben einen festen Freundeskreis, es gibt viele Aquarianer, die sich der Haltung bestimmter Gattungen oder Arten verschrieben haben. Den Algerischen Zahnkarpfen (Aphanius apodus) gibt es vielleicht nur noch in den Zuchtan­lagen weniger Killi-Freaks – ein gutes Beispiel für eine langfristig erfolgreiche Erhaltungszucht!
„Starheads“ heißen die Hechtlinge der Fundulus-notti-Gruppe bei den amerikanischen Aquarianern. Als „Sternenköpfe“ werden sie wegen ihres Hinterhauptflecks bezeichnet, anhand dessen sie sich im Habitat gut von anderen Fischen unterscheiden lassen.
Wasserwerte und -temperatur, Aqua­riengröße, -einrichtung und -technik, Ernährung und Nachzucht – was ist bei der Pflege von Wüstenfischen (Gattung Cyprinodon) zu beachten?

Inhaltsverzeichnis

34-59_artikel78-82_reise_ff16-33_tt